Stockfoto - London, UK. 27. April 2017. Hundert Statuen von Liberty montieren außerhalb der US-Botschaft im Zentrum von London, US Präsident Donald Trump die ersten 100 Tage im Amt (29. April) zu markieren. "100 Statuen Protest" - bestehend aus Amnesty International Aktivisten in blass-grünen Kostümen, blassgrünen Gesicht malen und tragen Fackeln - soll während Präsident Trump die ersten drei Monate im Amt auf eine Vielzahl von Fragen der Menschenrechte aufmerksam. Bildnachweis: Bettina Strenske/Alamy Live-Nachrichten


Ort: Grosvenor Square, London, United Kingdom

Ähnliche Stockbilder