Stockfoto - Sotschi, Russland - 28. Dezember 2016: Ein Taucher während einer Suche und Rettung Betrieb an der Absturzstelle des russischen Verteidigungsministeriums Flugzeug. Eine Tupolew Tu-154 des russischen Verteidigungsministeriums mit 92 Menschen an Bord stürzte ins Schwarze Meer in der Nähe der Stadt Sotschi am 25. Dezember 2016. Das Flugzeug trug Mitglieder des Alexandrow-Ensemble, russische Soldaten und Journalisten, und Yelizaveta Glinka (bekannt als Arzt Liza), Spravedlivaya Pomoshch [nur Beihilfen] internationalen öffentlichen Organisation Direktor, Russlands Hmeymim Air Base in Syrien. Fragmente des Flugzeugs fanden sich ca. 1,5 km von Sotschi

Stockbilder mithilfe von Tags suchen



Ähnliche Stockbilder