16. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Sabine Jauer, Vorsitzende des RBB-personalrats, kommt zu einer Sondersitzung im Brandenburger landtag zum Fall des entlassenen Direktors Schlesinger. Foto: Jens Kalaene/dpa
RM2JP8TN316. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Sabine Jauer, Vorsitzende des RBB-personalrats, kommt zu einer Sondersitzung im Brandenburger landtag zum Fall des entlassenen Direktors Schlesinger. Foto: Jens Kalaene/dpa
16. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Friederike von Kirchbach, Vorsitzende des RBB-Rundfunkrates, bei einer Sondersitzung im Brandenburger landtag im Fall des gerufenen Intendanten Schlesinger. Foto: Jens Kalaene/dpa
RM2JP8TMY16. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Friederike von Kirchbach, Vorsitzende des RBB-Rundfunkrates, bei einer Sondersitzung im Brandenburger landtag im Fall des gerufenen Intendanten Schlesinger. Foto: Jens Kalaene/dpa
16. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Hagen Brandstäter, Geschäftsführer des RBB, und Friederike von Kirchbach, Vorsitzende des RBB-Rundfunkrates, beantworten im Hauptausschuss des landtags in einer Sondersitzung im Fall des zurückgerufenen Direktors Schlesinger Fragen. Foto: Jens Kalaene/dpa
RM2JP8TN716. August 2022, Brandenburg, Potsdam: Hagen Brandstäter, Geschäftsführer des RBB, und Friederike von Kirchbach, Vorsitzende des RBB-Rundfunkrates, beantworten im Hauptausschuss des landtags in einer Sondersitzung im Fall des zurückgerufenen Direktors Schlesinger Fragen. Foto: Jens Kalaene/dpa