Am 23. November 2001 den zehnten Jahrestag war der Tod von Schauspieler Klaus Kinski ("Fitzcarraldo", "Nosferatu Phantom der Nacht"). Der gebürtige Pole 75 dieses Jahr gemacht haben würde. Seine Tochter Pola Kinski (49, Foto) hat wenige positive Erinnerungen an ihren exzentrischen Vater und sagt: "Er hat eine Spur der Verwüstung und hat immer die meisten Leute um ihn verletzt. Klaus Kinski war ein exzentrischer Egomane, der nur seine eigene Meinung gezählt.

Am 23. November 2001 den zehnten Jahrestag war der Tod von Schauspieler Klaus Kinski ("Fitzcarraldo", "Nosferatu Phantom der Nacht"). Der gebürtige Pole 75 dieses Jahr gemacht haben würde. Seine Tochter Pola Kinski (49, Foto) hat wenige positive Erinnerungen an ihren exzentrischen Vater und sagt: "Er hat eine Spur der Verwüstung und hat immer die meisten Leute um ihn verletzt. Klaus Kinski war ein exzentrischer Egomane, der nur seine eigene Meinung gezählt. Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

Sueddeutsche Zeitung Photo / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

RMC6RT

Dateigröße:

15 MB (355,1 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

1840 x 2840 px | 15,6 x 24 cm | 6,1 x 9,5 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

1. April 1985

Ort:

Germany

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 30 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen