Britische Heimatflotte zeigt die Flagge - eine Luftaufnahme, während die Heimatflotte den Ärmelkanal hinunterfährt. Die nächste Kamera ist der leichte Flugzeugträger 'Theseus', mit Flugzeugen auf ihrem Flugdeck. Vor ihr liegt der Träger „Illustrious“ und das 35.000-Tonnen-Schlachtschiff „Duke of York“. An der Spitze der Linie stehen die begleitenden Kreuzer. Die britische Heimatflotte hat Portland Harbor auf einer 12-wöchigen Herbstkreuzfahrt nach Westindien verlassen. Die ersten drei Tage der Reise werden mit einem Scheinkampf belegt, an dem alle Einheiten teilnehmen werden. 23. September 1948. (Foto: Sport & General Press Agency, Limited).

Britische Heimatflotte zeigt die Flagge - eine Luftaufnahme, während die Heimatflotte den Ärmelkanal hinunterfährt. Die nächste Kamera ist der leichte Flugzeugträger 'Theseus', mit Flugzeugen auf ihrem Flugdeck. Vor ihr liegt der Träger „Illustrious“ und das 35.000-Tonnen-Schlachtschiff „Duke of York“. An der Spitze der Linie stehen die begleitenden Kreuzer. Die britische Heimatflotte hat Portland Harbor auf einer 12-wöchigen Herbstkreuzfahrt nach Westindien verlassen. Die ersten drei Tage der Reise werden mit einem Scheinkampf belegt, an dem alle Einheiten teilnehmen werden. 23. September 1948. (Foto: Sport & General Press Agency, Limited). Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

SuperStock / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

2HX4H9E

Dateigröße:

6,1 MB (309,9 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

1784 x 1200 px | 30,2 x 20,3 cm | 11,9 x 8 inches | 150dpi

Aufnahmedatum:

23. September 1948

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 70 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen
Ausschließlich für die redaktionelle Nutzung verfügbar. Wenden Sie sich bitte an uns bei kommerzieller
oder privater Nutzung
interessieren.