Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Vertrag für Bildanbieter/Anmeldung

F. Wer besitzt die Urheberrechte an meinen Stockbildern auf Alamy?
A. Natürlich Sie. Wir besitzen weder die auf unserer Site eingestellten Bilder noch halten wir die Urheberrechte daran, denn sie gehören immer Ihnen, dem Fotografen. Wir lizenzieren lediglich die Bilder in Ihrem Auftrag.

F. Welchen Provisionsanteil erhalte ich für den Verkauf meiner Bilder über Alamy?
A. Wir vergüten Ihnen 50% des Verkaufs von Bildern, die exklusiv auf Alamy eingestellt werden. Wir vergüten Ihnen 40% des Verkaufs von Bildern, die nicht exklusiv auf Alamy eingestellt werden. Bei einigen unserer zusätzlichen Einnahmemöglichkeiten wird die Provision anders aufgeteilt. Als angehender Fotograf können Sie 100 % der Provision erhalten – besuchen Sie unsere Seite für angehende Fotografen, um sich näher zu informieren.

F. Wie lange bin ich vertraglich gebunden, wenn ich mich bei Alamy anmelde?
A. Wir binden Sie nicht mit langfristigen Verträgen. Wenn Sie ausscheiden möchten, teilen Sie uns dies einfach mit einer Frist von 45 Tagen mit.

F. Wenn ich meine Bilder auf Alamy verkaufe, kann ich sie dann auch an anderer Stelle verkaufen? Fordert Alamy Exklusivrechte?
A. Bei uns gibt es keine Exklusivverträge. Sie können also Ihre Stockfotos auch auf anderen Sites anbieten. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die Agenturen, mit denen Sie auch zusammenarbeiten möchten, ebenfalls keine Exklusivität fordern.