Wie man Bilder bei Alamy verkauft

Wie man Bilder bei Alamy verkauft

Beste Verkaufschancen für Ihr Bildmaterial bei Alamy

1. Sie können uns alles anbieten
Im Gegensatz zu anderen Agenturen bearbeiten wir keine Inhalte. Unsere Qualitätskontrollen (QC) betreffen nur technische Kriterien. Unsere Kunden schwärmen von uns und der enzyklopädischen Beschaffenheit unserer Kollektion. Wir verfügen über größere, breitere und mehr einmalige Kollektionen als irgend eine andere Bibliothek für Stockbilder. Deshalb nehmen wir alles, was Sie zu bieten haben. Wenn Sie der Meinung sind, Stockbilder zu haben, die für einen Nutzer interessant sein könnten, ist für uns nur wichtig, dass unsere Kunden keine technischen Probleme mit den bei uns gekauften Bildern haben.

2. Gute Provisionen und keine Verträge mit Ausschließlichkeitsbindung
Unsere Konditionen sind besser als die der meisten anderen Agenturen. Wir teilen die Umsätze hälftig – 50/50 (der Durchschnitt der Branche liegt bei 30 % für den Bildanbieter). Mit uns lässt es sich gut arbeiten. Wir fordern keine Exklusivrechte und binden Sie nicht mit langfristigen Verträgen.

3. Wir verfügen weltweit über eigene Vertriebsmannschaften
Wir haben etablierte Vertriebsteams in Schlüsselmärkten (USA, Vereinigtes Königreich, Deutschland und Australien). Sie können sich auch bei unserem Partnernetz anmelden, über das Ihre Stockbilder an Nutzer in den meisten anderen Ländern der Welt verkauft werden.