RM2A2KC7ADekorationsstoff, 1827/40, von Philippe Wyngaert (Flämisch, aktive c ausgelegt. 1820) nach der Gravur von Jean-Pierre-Marie Jazet (Französisch, 1788-1871 nach Henry-Joseph Fradelle (Französisch, 1788-?), Frankreich, Elsass oder Bolbec, Frankreich, Baumwolle, in Leinwandbindung, Kupferstich gedruckt, 234 × 77,8 cm (92 1/8 x 30 5/8 in
RF2B8YPDHEinrichtungsmaterial, 1827/40, entworfen von Philippe Wyngaert (flämisch, aktiv Nach der Gravur von Jean-Pierre-Marie Jazet (Französisch, 1788-1871 nach Henry-Joseph Fradelle (Französisch, 88-1871), Frankreich, möglicherweise Alsace oder Bolbec, Frankreich, Baumwolle, einfarbiges Webmuster, Kupferplatte gedruckt, 234 × 77,8 cm (92 1/8 × 30 5/8 Zoll), von Gibon neu vorgestellt, Entwurf von warmem, fröhlichem Leuchten von Helligkeit und Licht. Klassische Kunst mit moderner Note neu erfunden. Fotografie, inspiriert vom Futurismus, die dynamische Energie moderner Technologie, Bewegung, Geschwindigkeit und Kultur revolutionieren.
RM2G13566Dekorationsstoff - 1827/40 - von Philippe Wyngaert (Flämisch, aktive c ausgelegt. 1820) nach der Gravur von Jean-Pierre-Marie Jazet (Französisch, 1788-1871
RMRKXENPDekorationsstoff - 1827/40 - von Philippe Wyngaert (Flämisch, aktive c ausgelegt. 1820) nach der Gravur von Jean-Pierre-Marie Jazet (Französisch, 1788-1871
RMRKXEPFDekorationsstoff - 1827/40 - von Philippe Wyngaert (Flämisch, aktive c ausgelegt. 1820) nach der Gravur von Jean-Pierre-Marie Jazet (Französisch, 1788-1871