Der Fliegende Leatherneck Aviation Museum zeigt mehrere Porträts, darunter dieses Gemälde von Weltkrieg II Marine Corps Jagdflieger Oberst James E. Swett, eine Ehrenmedaille Empfänger. Der Fliegende Leatherneck ist der einzige Marine Corps Aviation Museum und wurde am 1. April 1999 gegründet.
RMR7T8XCDer Fliegende Leatherneck Aviation Museum zeigt mehrere Porträts, darunter dieses Gemälde von Weltkrieg II Marine Corps Jagdflieger Oberst James E. Swett, eine Ehrenmedaille Empfänger. Der Fliegende Leatherneck ist der einzige Marine Corps Aviation Museum und wurde am 1. April 1999 gegründet.
Pensionierter Oberstleutnant Jay N. Bibler, ein ehemaliger Pilot der f-4 Phantom und ein San Jaquin Valley, Kalifornien, stammende bewundert zeigt im Flying Leatherneck Aviation Museum, Dez. 18. Bibler arbeitet jetzt im Museum und ist immer noch begeistert von Marinekorps-Luftfahrt. Pilot startet zum Abenteuer führt zu ersten Phantom Geschwader 121218-M-XW721-022
RMHF13M2Pensionierter Oberstleutnant Jay N. Bibler, ein ehemaliger Pilot der f-4 Phantom und ein San Jaquin Valley, Kalifornien, stammende bewundert zeigt im Flying Leatherneck Aviation Museum, Dez. 18. Bibler arbeitet jetzt im Museum und ist immer noch begeistert von Marinekorps-Luftfahrt. Pilot startet zum Abenteuer führt zu ersten Phantom Geschwader 121218-M-XW721-022
Robert Cramsie, Links, eine Restaurierung Freiwilligen mit den Fliegenden Leatherneck Aviation Museum und Mitglied des Vorstands der Fliegenden Leatherneck historische Grundlage, zeigt seine Auszeichnung beim Händeschütteln mit Oberst Jason Woodworth, kommandierender Offizier der Marine Corps Air Station Miramar, Calif., im Flying Leatherneck Aviation Museum Restaurierung in der MCAS Miramar, Calif., am 21. April. Cramsie erhielt die Northrop Grumman Exzellenz in Volunteerism Auszeichnung für Ehrenamt mehr als 2.500 Stunden die letzten ihrer Art Douglas SBD-1 Dauntless Sturzbomber, mit Blueprints, Sal zu rekonstruierende Wiederherstellung
RMR5YYFTRobert Cramsie, Links, eine Restaurierung Freiwilligen mit den Fliegenden Leatherneck Aviation Museum und Mitglied des Vorstands der Fliegenden Leatherneck historische Grundlage, zeigt seine Auszeichnung beim Händeschütteln mit Oberst Jason Woodworth, kommandierender Offizier der Marine Corps Air Station Miramar, Calif., im Flying Leatherneck Aviation Museum Restaurierung in der MCAS Miramar, Calif., am 21. April. Cramsie erhielt die Northrop Grumman Exzellenz in Volunteerism Auszeichnung für Ehrenamt mehr als 2.500 Stunden die letzten ihrer Art Douglas SBD-1 Dauntless Sturzbomber, mit Blueprints, Sal zu rekonstruierende Wiederherstellung
Robert Cramsie, Links, eine Restaurierung Freiwilligen mit den Fliegenden Leatherneck Aviation Museum und Mitglied des Vorstands der Fliegenden Leatherneck historische Grundlage, zeigt seine Auszeichnung beim Händeschütteln mit Oberst Jason Woodworth, kommandierender Offizier der Marine Corps Air Station Miramar, Calif., im Flying Leatherneck Aviation Museum Restaurierung in der MCAS Miramar, Calif., am 21. April. Cramsie erhielt die Northrop Grumman Exzellenz in Volunteerism Auszeichnung für Ehrenamt mehr als 2.500 Stunden die letzten ihrer Art Douglas SBD-1 Dauntless Sturzbomber, mit Blueprints, Sal zu rekonstruierende Wiederherstellung
RMMTAMW0Robert Cramsie, Links, eine Restaurierung Freiwilligen mit den Fliegenden Leatherneck Aviation Museum und Mitglied des Vorstands der Fliegenden Leatherneck historische Grundlage, zeigt seine Auszeichnung beim Händeschütteln mit Oberst Jason Woodworth, kommandierender Offizier der Marine Corps Air Station Miramar, Calif., im Flying Leatherneck Aviation Museum Restaurierung in der MCAS Miramar, Calif., am 21. April. Cramsie erhielt die Northrop Grumman Exzellenz in Volunteerism Auszeichnung für Ehrenamt mehr als 2.500 Stunden die letzten ihrer Art Douglas SBD-1 Dauntless Sturzbomber, mit Blueprints, Sal zu rekonstruierende Wiederherstellung