Großbritanniens Dame Sarah Storey Wellen wie sie, als neues Mitglied des Conseil IPC Athleten zusammen mit vier anderen Athleten bei der Abschlussfeier am elften Tag der Paralympischen Spiele 2016 Rio im Maracana, Rio De Janeiro, Brasilien dargestellt wird.
RMGYK5JFGroßbritanniens Dame Sarah Storey Wellen wie sie, als neues Mitglied des Conseil IPC Athleten zusammen mit vier anderen Athleten bei der Abschlussfeier am elften Tag der Paralympischen Spiele 2016 Rio im Maracana, Rio De Janeiro, Brasilien dargestellt wird.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0PCDie britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0ARDie britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFBJ0JDie britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0FEDie britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0PBDie britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFBJ54Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFBHXKDie britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0D3Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFC0P5Die britische Dame Sarah Story feiert den Goldsieg bei der Einzeljagd der Frauen im C5 3000 m-Lauf während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFBHX8Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.
RM2GFBJ52Die britische Dame Sarah Story in Aktion im Einzel-Qualifying C5 über 3000 m für Frauen während des Track Cycling auf dem Izu Velodrome am ersten Tag der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 in Japan. Bilddatum: Mittwoch, 25. August 2021.