Die maiwand Wrestling Club wurde durch Selbstmordattentäter der Islamischen Staat im Irak und der Levante (ISIL oder ISIS) Gruppe im vergangenen September angegriffen. Mindestens 20 Menschen wurden getötet und 70 im Angriff an der Verein in Dash verwundet - e - Barchi, eine Nachbarschaft in Kabul West, Haus zu einem beträchtlichen Hazara Community. Trainer Ghulam Abbas seinen linken Arm, was er sagte, ein Angriff auf die ethnischen Hazara Minderheit war verloren. In einem Akt des Widerstands, Abbas hat nun dem Wrestling Club, wo er für 30 Jahre unterrichtet.

- Bild-ID: T0DPMY
Die maiwand Wrestling Club wurde durch Selbstmordattentäter der Islamischen Staat im Irak und der Levante (ISIL oder ISIS) Gruppe im vergangenen September angegriffen. Mindestens 20 Menschen wurden getötet und 70 im Angriff an der Verein in Dash verwundet - e - Barchi, eine Nachbarschaft in Kabul West, Haus zu einem beträchtlichen Hazara Community. Trainer Ghulam Abbas seinen linken Arm, was er sagte, ein Angriff auf die ethnischen Hazara Minderheit war verloren. In einem Akt des Widerstands, Abbas hat nun dem Wrestling Club, wo er für 30 Jahre unterrichtet.
Ionel Sorin Furcoi / Alamy Stock Foto
Bild-ID: T0DPMY
Ort: Kabul, Afghanistan

Ähnliche Stockbilder