Eine alte 1800er Gravur einer dampfbetriebenen, rotierenden Zylinderdruckmaschine, die in der industriellen Revolution der viktorianischen Zeit verwendet wurde. Die Deutschen Friedrich Koenig und Andreas Bauer entwarfen und bauten Anfang des 19. Jahrhunderts ihre erste Zylinderpresse. Sie war viel schneller als die bestehenden Flachbettpressen. Einer ihrer ersten Kunden war John Walter von der Zeitung The Times. Die erste Ausgabe der Times, die die neuen Druckmaschinen verwendete, wurde 1814 veröffentlicht. Die Presse wurde heimlich installiert, um Sabotage durch verärgerte Pressearbeiter (Ludditen) zu vermeiden, die die bestehenden Pressen betrieben.

- Bild-ID: 2CERD0T

Eine alte 1800er Gravur einer dampfbetriebenen, rotierenden Zylinderdruckmaschine, die in der industriellen Revolution der viktorianischen Zeit verwendet wurde. Die Deutschen Friedrich Koenig und Andreas Bauer entwarfen und bauten Anfang des 19. Jahrhunderts ihre erste Zylinderpresse. Sie war viel schneller als die bestehenden Flachbettpressen. Einer ihrer ersten Kunden war John Walter von der Zeitung The Times. Die erste Ausgabe der Times, die die neuen Druckmaschinen verwendete, wurde 1814 veröffentlicht. Die Presse wurde heimlich installiert, um Sabotage durch verärgerte Pressearbeiter (Ludditen) zu vermeiden, die die bestehenden Pressen betrieben.

M&N / Alamy Stock Foto

Bild-ID: 2CERD0T

Beschreibung auf Englisch

Ort: UK