Alamy logo

Eine Frau geht durch eine Ausstellung in der ehemaligen "Vengeance Waffe 2" oder "V2" Rakete testen Website Kraftwerk in Peenemünde, 7. März 2008. Nur wenige deutsche wissen, dass die globalen Wettlauf begann auf einer abgelegenen und sandigen Insel vor der Ostseeküste mit wenig zur Unterscheidung abgesehen von weiten, offenen Himmel und einem Teppich aus Pinien. Aber es war in Peenemünde 1942, ein Team von Ingenieuren unter Wernher von Braun die weltweit erste ballistische Langstreckenraketen oder Raketen, für die Nazis getestet und den Grundstein legte für das Senden von Menschen zum Mond und kalten Krieges Raketen. Bild 7. März zu ACCO

Eine Frau geht durch eine Ausstellung in der ehemaligen "Vengeance Waffe 2" oder "V2" Rakete testen Website Kraftwerk in Peenemünde, 7. März 2008.  Nur wenige deutsche wissen, dass die globalen Wettlauf begann auf einer abgelegenen und sandigen Insel vor der Ostseeküste mit wenig zur Unterscheidung abgesehen von weiten, offenen Himmel und einem Teppich aus Pinien. Aber es war in Peenemünde 1942, ein Team von Ingenieuren unter Wernher von Braun die weltweit erste ballistische Langstreckenraketen oder Raketen, für die Nazis getestet und den Grundstein legte für das Senden von Menschen zum Mond und kalten Krieges Raketen. Bild 7. März zu ACCO Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

REUTERS / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

2D2N990

Dateigröße:

9,2 MB (263,6 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

1467 x 2200 px | 24,8 x 37,3 cm | 9,8 x 14,7 inches | 150dpi

Aufnahmedatum:

13. Mai 2008

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 30 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen
Ausschließlich für die redaktionelle Nutzung verfügbar. Wenden Sie sich bitte an uns bei kommerzieller
oder privater Nutzung
interessieren.