Große Pistolen in der Nähe von Ft. Sumter, S. C. Die Vordergrund Waffe ist ein 10-Zoll Modell 1844 columbiad, gebändert und geplündert, die vor kurzem von der Union am Fort Johnson in Charleston Harbor erfasst. Der Schlitten hat durch die von den Eidgenossen geschnitten worden mit der Waffe an die Union zu verweigern.

- Bild-ID: W1B42W
Große Pistolen in der Nähe von Ft. Sumter, S. C. Die Vordergrund Waffe ist ein 10-Zoll Modell 1844 columbiad, gebändert und geplündert, die vor kurzem von der Union am Fort Johnson in Charleston Harbor erfasst. Der Schlitten hat durch die von den Eidgenossen geschnitten worden mit der Waffe an die Union zu verweigern. Stockfoto
Vergrößern
https://www.alamy.de/licenses-and-pricing/?v=1 https://www.alamy.de/grosse-pistolen-in-der-nahe-von-ft-sumter-s-c-die-vordergrund-waffe-ist-ein-10-zoll-modell-1844-columbiad-gebandert-und-geplundert-die-vor-kurzem-von-der-union-am-fort-johnson-in-charleston-harbor-erfasst-der-schlitten-hat-durch-die-von-den-eidgenossen-geschnitten-worden-mit-der-waffe-an-die-union-zu-verweigern-image259014865.html
Große Pistolen in der Nähe von Ft. Sumter, S. C. Die Vordergrund Waffe ist ein 10-Zoll Modell 1844 columbiad, gebändert und geplündert, die vor kurzem von der Union am Fort Johnson in Charleston Harbor erfasst. Der Schlitten hat durch die von den Eidgenossen geschnitten worden mit der Waffe an die Union zu verweigern.
Tango Images / Alamy Stock Foto
Bild-ID: W1B42W

auf Bildpakete

Pre-Pay für Bilder mit Download nach Bedarf