KEIN FILM, KEIN VIDEO, KEIN Fernsehen, KEIN DOKUMENTARFILM - honduranische Polizei und Soldaten der Armee schließen den Eingang von Paraiso, einer Stadt in der Nähe der Grenze zu Nicaragua, Samstag, 25. Juli 2009. Die Grenze zwischen Honduras und Nicaragua bleibt geschlossen, während der gestürzten Staatspräsident Manuel Zelaya mit einer Gruppe von Unterstützern auf Nicaraguas Seite blieb. Foto von Pedro Portal/EL Nuevo Herald/Miami Herald/MCT/ABACAPRESS.COM

KEIN FILM, KEIN VIDEO, KEIN Fernsehen, KEIN DOKUMENTARFILM - honduranische Polizei und Soldaten der Armee schließen den Eingang von Paraiso, einer Stadt in der Nähe der Grenze zu Nicaragua, Samstag, 25. Juli 2009. Die Grenze zwischen Honduras und Nicaragua bleibt geschlossen, während der gestürzten Staatspräsident Manuel Zelaya mit einer Gruppe von Unterstützern auf Nicaraguas Seite blieb. Foto von Pedro Portal/EL Nuevo Herald/Miami Herald/MCT/ABACAPRESS.COM Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

Abaca Press / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

2DD98X5

Dateigröße:

18 MB (780 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

3000 x 2095 px | 25,4 x 17,7 cm | 10 x 7 inches | 300dpi

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Ausschließlich für die redaktionelle Nutzung verfügbar. Wenden Sie sich bitte an uns bei kommerzieller
oder privater Nutzung
interessieren.

Stockbilder mithilfe von Tags suchen