Alamy logo

Menschen in einem FLÜCHTLINGSLAGER am Stadtrand von Kabul, Afghanistan, 28. Feb 2019. Die meisten der 1000 Familien verlassen im Lager links der afghanischen Provinz Helmand vor 13 Jahren, als die Taliban eine massive militärische Offensive an der afghanischen Armee und Streitkräfte der Koalition in Helmand gestartet. Jetzt die meisten Haushalte mehr als 10 Mitglieder haben, entsprechend der Camps Führer, sie haben keine medizinischen Zentrum im Camp und der Schule kann nur eine max. 80 Kinder unterrichten. Die schlechte Infrastruktur und Hygiene Krankheiten, wie gastrointestinale Infektionen, Infektionen der Haut und der Atemwege überwiegend.

Menschen in einem FLÜCHTLINGSLAGER am Stadtrand von Kabul, Afghanistan, 28. Feb 2019. Die meisten der 1000 Familien verlassen im Lager links der afghanischen Provinz Helmand vor 13 Jahren, als die Taliban eine massive militärische Offensive an der afghanischen Armee und Streitkräfte der Koalition in Helmand gestartet. Jetzt die meisten Haushalte mehr als 10 Mitglieder haben, entsprechend der Camps Führer, sie haben keine medizinischen Zentrum im Camp und der Schule kann nur eine max. 80 Kinder unterrichten. Die schlechte Infrastruktur und Hygiene Krankheiten, wie gastrointestinale Infektionen, Infektionen der Haut und der Atemwege überwiegend. Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

Ionel Sorin Furcoi / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

RWE3XN

Dateigröße:

34,4 MB (812,5 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

4240 x 2832 px | 35,9 x 24 cm | 14,1 x 9,4 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

28. Februar 2019

Ort:

Kabul

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 30 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen
Ausschließlich für die redaktionelle und private Nutzung verfügbar. Bei kommerzieller Nutzung wenden Sie sich bitte an uns
.