RMFTP1EGKönig Henry VIII. Porträt von Henry VIII von England (1491-1547) der Werkstatt von Hans Holbein dem jüngeren c 1537
RM2H33XCTHENRY VIII (1491-1547) in einem Porträt des flämischen Künstlers Meynnart Wewyck aus dem Jahr 1509
RMT7FX0MPortrait von Heinrich VIII. von England (1491-1547), Englisch Schule, C. 1513
RMW53G6CDavid Frumerie, König Heinrich VIII., Heinrich VIII., 1491-1547, König von England, Malerei, Portrait, Heinrich VIII. von England, 1667, Öl auf Leinwand, Höhe zugeschrieben, 194 cm (76,3 Zoll), Breite 115 cm (45,2 Zoll)
RF2B98MGDZugeschrieben David Frumerie, König Heinrich VIII, Heinrich VIII, 1491-1547, König von England, Malerei, Porträt, Heinrich VIII von England, 1667, Öl auf Leinwand, Höhe, 194 cm (76.3 Zoll), Breite, 115 cm (45.2 Zoll), neu gestaltet von Gibon, Design von warmen fröhlich glühen von Helligkeit und Lichtstrahlen Ausstrahlung. Klassische Kunst neu erfunden mit einem modernen Twist. Fotografie inspiriert von Futurismus, umarmt dynamische Energie der modernen Technologie, Bewegung, Geschwindigkeit und Kultur revolutionieren.
RMT7FX0TKönig Henry VIII (1491-1547) Portrait Malerei, Nachdem Hans Holbein, 16. Jahrhundert
RMP20RJCHeinrich VIII., 1491 - 1547. König von England. Abbildung von Gordon Ross, US-amerikanischer Künstler und Illustrator (1873-1946), von lebenden Biographien von berühmten Herrscher.
RMT7FWWXJoos van Cleve, König Heinrich VIII. von England (1491-1547), Porträt Malerei, C. 1530
RMMCET2GHeinrich VIII. die Gewährung der Royal Charter der Firma Herrenfriseure und die Zunft der Chirurgen ihre Fusion in 1540. Eine königliche Charta ist ein formales Dokument von einem Monarchen herausgegeben und gewährt einen Titel oder Status einer Person oder Personen. Heinrich VIII., 1491 - 1547. König von England. Nach dem Gemälde von Hans Holbein. Aus Old England: eine bildliche Museum, veröffentlicht 1847.
RMT96KP3Porträt von König Heinrich VIII. in der Royal Collection, Windsor. Henry VIII (28. Juni 1491 bis zum 28. Januar 1547), war König von England von 1509 bis zu seinem Tod. Henry ist am besten für seine sechs Ehen bekannt, insbesondere seine Bemühungen, seine erste Ehe, Katharina von Aragon, für nichtig erklärt. Seine Meinungsverschiedenheiten mit dem Papst auf die Frage einer solchen Aufhebung führte Henry der englischen Reformation zu initiieren, die Trennung der Kirche von England aus der päpstlichen Autorität.
RM2G23MY1HEINRICH VIII. (1491-1547) Porträtdetail von Hans Holbein dem Jüngeren, gemalt um 1537 - 1547
RM2B02DJ1Heinrich VIII., König von England 1491-1547,