Publius Ovidius Naso (43 v. Chr. - 18 N.CHR.), wie Ovid bekannt, war ein römischer Dichter, der während der Regierungszeit des Augustus lebte. Er war ein Zeitgenosse von Vergil und Horaz, mit denen er als einer der drei kanonische Dichter der Lateinischen Literatur geordnet wird. Er genoß große Popularität, aber, in die Geheimnisse der Literaturgeschichte, von Augustus ins Exil in einer entlegenen Provinz am Schwarzen Meer, wo er bis zu seinem Tod blieb gesendet wurde. Ovid selbst Attribute seines Exils zu carmen et error", ein Gedicht und ein Irrtum", aber sein Ermessen bei der Erörterung der Ursachen hat sich in Spekulationen unter Gelehrten führte.

- Bild-ID: W9HPNP

Publius Ovidius Naso (43 v. Chr. - 18 N.CHR.), wie Ovid bekannt, war ein römischer Dichter, der während der Regierungszeit des Augustus lebte. Er war ein Zeitgenosse von Vergil und Horaz, mit denen er als einer der drei kanonische Dichter der Lateinischen Literatur geordnet wird. Er genoß große Popularität, aber, in die Geheimnisse der Literaturgeschichte, von Augustus ins Exil in einer entlegenen Provinz am Schwarzen Meer, wo er bis zu seinem Tod blieb gesendet wurde. Ovid selbst Attribute seines Exils zu carmen et error", ein Gedicht und ein Irrtum", aber sein Ermessen bei der Erörterung der Ursachen hat sich in Spekulationen unter Gelehrten führte.

De Luan / Alamy Stock Foto

Bild-ID: W9HPNP

Dieses Bild ist ein gemeinfreies Bild. Dies bedeutet, dass entweder das Urheberrecht dafür abgelaufen ist oder der Inhaber des Bildes auf sein Urheberrecht verzichtet hat. Alamy berechnet Ihnen eine Gebühr für den Zugriff auf die hochauflösende Kopie des Bildes.

Beschreibung auf Englisch

Ort: Rome, Italy