Rahmen für ein Tagesbett (lit de repos) ca. 1740-45 French dieser aufwendig geschnitzte dreiteilige Rahmen war ursprünglich Teil eines Tagesbettes oder eines Sofas. Die geschwungene Umrandung des Rahmens ist zwar nicht signiert, aber mit herzförmigen Kartuschen, Rocaille-Motiven und floralen Ornamenten angereichert, die der Arbeit der Menüisten oder Tischler Jean-Baptiste Tilliard und Nicolas-Quinibert Foliot ähneln. Normalerweise unsichtbar, sind die rechteckigen Blöcke unter dem Rahmen die Zapfen, die in ähnlich große Öffnungen, die mortises, um den Rahmen an den unteren Teil des Bettes oder Sofas zu verbinden angebracht hätte. Aber nicht so recht

Rahmen für ein Tagesbett (lit de repos) ca. 1740-45 French dieser aufwendig geschnitzte dreiteilige Rahmen war ursprünglich Teil eines Tagesbettes oder eines Sofas. Die geschwungene Umrandung des Rahmens ist zwar nicht signiert, aber mit herzförmigen Kartuschen, Rocaille-Motiven und floralen Ornamenten angereichert, die der Arbeit der Menüisten oder Tischler Jean-Baptiste Tilliard und Nicolas-Quinibert Foliot ähneln. Normalerweise unsichtbar, sind die rechteckigen Blöcke unter dem Rahmen die Zapfen, die in ähnlich große Öffnungen, die mortises, um den Rahmen an den unteren Teil des Bettes oder Sofas zu verbinden angebracht hätte. Aber nicht so recht Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

MET/BOT / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

2HJ4RGN

Dateigröße:

33 MB (822,4 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

3919 x 2940 px | 33,2 x 24,9 cm | 13,1 x 9,8 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

22. Januar 2022

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 70 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen