Albert Einstein (14. März 1879 - 18. April 1955) war ein deutschstämmiger theoretischer Physiker. Er entwickelte die allgemeine Relativitätstheorie, einer der beiden Säulen der modernen Physik. Er ist bekannt in der populären Kultur für seine Masse – Energie-Äquivalenz Formel E = mc2. Er erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik "für seine Verdienste um die theoretische Physik und besonders für seine Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts".

- Bild-ID: HRNW46

Albert Einstein (14. März 1879 - 18. April 1955) war ein deutschstämmiger theoretischer Physiker. Er entwickelte die allgemeine Relativitätstheorie, einer der beiden Säulen der modernen Physik. Er ist bekannt in der populären Kultur für seine Masse – Energie-Äquivalenz Formel E = mc2. Er erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik "für seine Verdienste um die theoretische Physik und besonders für seine Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts".

Science History Images / Alamy Stock Foto

Bild-ID: HRNW46

Ähnliche Stockbilder