Diese Rose Garden begann in den 1920er Jahren als 15.000 Rosenbusch 145 Sorten im Exposition Park in Los Angeles, Kalifornien, USA gepflanzt wurden. Heute ist es eine schöne und ruhige Oase im Herzen dieser Metropole. Die 7,5 Hektar großen Garten lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern und wurde durch Aufnahme in die US National Register of Historic Places im Jahr 1991 von der städtischen Entwicklung geschützt. Der Garten ist kostenlos außer wenn geschlossen für jährliche Rosen-Beschneidung vom 1. Januar bis 15 März geöffnet. Das kuppelförmige Gebäude im Hintergrund ist das Natural History Museum of Los Angeles County.

Diese Rose Garden begann in den 1920er Jahren als 15.000 Rosenbusch 145 Sorten im Exposition Park in Los Angeles, Kalifornien, USA gepflanzt wurden. Heute ist es eine schöne und ruhige Oase im Herzen dieser Metropole. Die 7,5 Hektar großen Garten lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern und wurde durch Aufnahme in die US National Register of Historic Places im Jahr 1991 von der städtischen Entwicklung geschützt. Der Garten ist kostenlos außer wenn geschlossen für jährliche Rosen-Beschneidung vom 1. Januar bis 15 März geöffnet. Das kuppelförmige Gebäude im Hintergrund ist das Natural History Museum of Los Angeles County. Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

Michele and Tom Grimm / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

GD4GB4

Dateigröße:

25,9 MB (2,7 MB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

3750 x 2417 px | 31,8 x 20,5 cm | 12,5 x 8,1 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

5. November 2012

Ort:

in Exposition Park at 701 State Drive, Los Angeles, California, USA

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 70 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen