David Richard Beatty, 1. Earl Beatty, (17. Januar 1871 – 12. März 1936) war ein Offizier der Royal Navy. Nach dem Dienst im Mahdistenkrieg und dann die Respo
RM2CC49RWDavid Richard Beatty, 1. Earl Beatty, (17. Januar 1871 – 12. März 1936) war ein Offizier der Royal Navy. Nach dem Dienst im Mahdistenkrieg und dann die Respo
David Richard Beatty, 1. Earl Beatty, (17. Januar 1871 – 12. März 1936) war ein Offizier der Royal Navy. Nach dem Dienst im Mahdistenkrieg und dann die Respo
RF2E53A5NDavid Richard Beatty, 1. Earl Beatty, (17. Januar 1871 – 12. März 1936) war ein Offizier der Royal Navy. Nach dem Dienst im Mahdistenkrieg und dann die Respo
Marineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
RM2GGTGH1Marineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
Retro-Porträt von Admiral Sir John Jellicoe. Admiral der Flotte John Rushworth Jellicoe, 1. Earl Jellicoe, (1859 – 1935) war ein Offizier der Royal Navy.
RF2DAX73DRetro-Porträt von Admiral Sir John Jellicoe. Admiral der Flotte John Rushworth Jellicoe, 1. Earl Jellicoe, (1859 – 1935) war ein Offizier der Royal Navy.
Statue von David Beatty, 1. Earl Beatty. Admiral der Flotte David Richard Beatty, 1. Earl Beatty GCB, OM, GCVO, DSO, PC war ein Offizier der Royal Navy.
RFJE2ARGStatue von David Beatty, 1. Earl Beatty. Admiral der Flotte David Richard Beatty, 1. Earl Beatty GCB, OM, GCVO, DSO, PC war ein Offizier der Royal Navy.
London, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: Paul Beatty. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
RMH660KCLondon, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: Paul Beatty. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
London, England, Vereinigtes Königreich. Büste von David Beatty, 1. Earl Beatty auf dem Trafalgar Square (William McMilllan, 1948)
RMCTJE28London, England, Vereinigtes Königreich. Büste von David Beatty, 1. Earl Beatty auf dem Trafalgar Square (William McMilllan, 1948)
Marineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
RM2GGTGHGMarineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
London, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: Paul Beatty. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
RMH660KMLondon, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: Paul Beatty. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
Marineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
RM2GGTGGCMarineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. Details. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
London, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: David Szalay. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
RMH660RBLondon, UK. 24. Oktober 2016. Im Bild: David Szalay. Fototermin mit den sechs nominierten Autoren des Man Booker Prize 2016. Shortlist: Paul Beatty (US) für den Ausverkauf (Oneworld), Deborah Levy (UK) für heiße Milch (Hamish Hamilton), Graeme Macrae Burnet (UK) für seine blutigen Projekt (Schmuggelware), Ottessa Moshfegh (uns) für Eileen (Jonathan Cape), David Szalay (Kanada-UK) für alle, die der Mensch ist (Jonathan Cape) und Madeleine Thien (Kanada) für nicht sagen, wir haben nichts (Granta Bücher). Der Gewinner wird im Rahmen einer Zeremonie in der Guildhall Morgen, 25. Oktober 2016 bekannt gegeben.
Marineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.
RM2GGTGGDMarineoffiziere des Ersten Weltkriegs Gemälde von Arthur Stockdale Cope (1857-1940). Öl auf Leinwand (264,1 x 514,4 cm), 1921. National Portrait Gallery. London, England, Vereinigtes Königreich.