Michael Diekmann, CEO der Allianz ist vor der Bilanz-Pressekonferenz in München, 26. Februar 2009 abgebildet. Nach dem Verkauf der Tochtergesellschaft? Dresdner Bank? und auch aufgrund der Finanzkrise Europa? s größter Versicherer erlitten hat eine verlorene von 2,4 Milliarden Euro im vergangenen Jahr, wie von der Allianz SE in München angekündigt. Foto: PETER KNEFFEL

Michael Diekmann, CEO der Allianz ist vor der Bilanz-Pressekonferenz in München, 26. Februar 2009 abgebildet. Nach dem Verkauf der Tochtergesellschaft? Dresdner Bank? und auch aufgrund der Finanzkrise Europa? s größter Versicherer erlitten hat eine verlorene von 2,4 Milliarden Euro im vergangenen Jahr, wie von der Allianz SE in München angekündigt. Foto: PETER KNEFFEL Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

dpa picture alliance archive / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

D4JR9R

Dateigröße:

33,2 MB (958,3 KB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

4116 x 2819 px | 34,8 x 23,9 cm | 13,7 x 9,4 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

26. Februar 2009

Fotograf:

dpa

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel