V&A, LONDON, GROSSBRITANNIEN. 29. Juli 2022. Die neue Installation What is Seen and What is Not des British Council und V&A, eine dreiteilige Hauptinstallation von Osman Yousefzada, die mit einer visuell reichen Tanzperformance der Akram Khan Dance Company (Dancers: Yesica Castellon Jimenez, Sofia Rafiqui, Aishani Ghosh) bringt die Farben Pakistans in die V&A durch drei großangelegte Aktivierungen, die auf den 75.. Jahrestag Pakistans eingehen und die Themen Migration und Vertreibung bis zum 25. September 2022 thematisieren. Quelle: Malcolm Park/Alamy Live News

V&A, LONDON, GROSSBRITANNIEN. 29. Juli 2022. Die neue Installation What is Seen and What is Not des British Council und V&A, eine dreiteilige Hauptinstallation von Osman Yousefzada, die mit einer visuell reichen Tanzperformance der Akram Khan Dance Company (Dancers: Yesica Castellon Jimenez, Sofia Rafiqui, Aishani Ghosh) bringt die Farben Pakistans in die V&A durch drei großangelegte Aktivierungen, die auf den 75.. Jahrestag Pakistans eingehen und die Themen Migration und Vertreibung bis zum 25. September 2022 thematisieren. Quelle: Malcolm Park/Alamy Live News Stockfoto
Vorschau

Bilddetails

Bildanbieter:

Malcolm Park / Alamy Stock Foto

Bild-ID:

2JK0E1M

Dateigröße:

139,6 MB (5,6 MB Komprimierter Download)

Freigaben (Releases):

Model - nein | Eigentum - neinBenötige ich eine Freigabe?

Format:

9303 x 5244 px | 78,8 x 44,4 cm | 31 x 17,5 inches | 300dpi

Aufnahmedatum:

29. Juli 2022

Ort:

V&A, London, UK

Weitere Informationen:

Dieses Bild kann kleinere Mängel aufweisen, da es sich um ein historisches Bild oder ein Reportagebild handel

Sparen Sie bis zu 70 % mit unseren Bildpaketen

Bezahlen Sie im Voraus für mehrere Bilder und laden diese dann nach Bedarf herunter.

Rabatte anzeigen
Ausschließlich für die redaktionelle Nutzung verfügbar. Wenden Sie sich bitte an uns bei kommerzieller
oder privater Nutzung
interessieren.