Wernher von Braun (1912-1977), erster Direktor des Marshall Space Flight Center in Huntsville, Alabama, in seinem Büro mit Rakete Modelle, 18. Mai 1964.
RMPXKND1Wernher von Braun (1912-1977), erster Direktor des Marshall Space Flight Center in Huntsville, Alabama, in seinem Büro mit Rakete Modelle, 18. Mai 1964.
Wernher von Braun. Porträt des deutsch-amerikanischen Raumfahrtingenieurs und Raketenpioniers, Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (1912-1977), 1960
RM2EH82YHWernher von Braun. Porträt des deutsch-amerikanischen Raumfahrtingenieurs und Raketenpioniers, Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (1912-1977), 1960
Dr. Wernher von Braun (1912-1977) mit dem Modell einer REDSTONE Lenkflugkörper, 20. Januar 1956.
RMM1DWJBDr. Wernher von Braun (1912-1977) mit dem Modell einer REDSTONE Lenkflugkörper, 20. Januar 1956.
Wernher von Braun (1912 – 1977), ca. 1960er Jahre. © Nasa/Courtesy Everett Collection
RMC13J4GWernher von Braun (1912 – 1977), ca. 1960er Jahre. © Nasa/Courtesy Everett Collection
Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (23. März 1912 - 16. Juni 1977) war ein Deutscher, später Amerikanischen, Luft- und Raumfahrt Ingenieur und Architekt mit der Erfindung der V-2-Rakete für Deutschland und die Saturn V für den Vereinigten Staaten gutgeschrieben. Er war einer der führenden Persönlichkeiten in der Entwicklung der Raketentechnik in Nazi-Deutschland, wo er Mitglied der NSDAP und der SS.
RMKJ1GHDWernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (23. März 1912 - 16. Juni 1977) war ein Deutscher, später Amerikanischen, Luft- und Raumfahrt Ingenieur und Architekt mit der Erfindung der V-2-Rakete für Deutschland und die Saturn V für den Vereinigten Staaten gutgeschrieben. Er war einer der führenden Persönlichkeiten in der Entwicklung der Raketentechnik in Nazi-Deutschland, wo er Mitglied der NSDAP und der SS.
Wernher von Braun (1912-1977), ingeniero y mecánico aeroespacial estadounidense de origen alemán.
RM2F46FJNWernher von Braun (1912-1977), ingeniero y mecánico aeroespacial estadounidense de origen alemán.
Wernher von Braun mit Lee Thompson (R) und Paul Berthel (L)
RME102BWWernher von Braun mit Lee Thompson (R) und Paul Berthel (L)
Braun, Wernher von, 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, Porträt, 1968,
RMX91CXABraun, Wernher von, 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, Porträt, 1968,
Wernher von Braun (1912 – 1977), ca. 1960er Jahre. © Nasa/Courtesy Everett Collection
RMC13J3TWernher von Braun (1912 – 1977), ca. 1960er Jahre. © Nasa/Courtesy Everett Collection
Wernher von Braun (1912-1977), ingeniero y mecánico aeroespacial estadounidense de origen alemán, ante una maqueta del fuselaje del cohete Saturno.
RM2F46G0MWernher von Braun (1912-1977), ingeniero y mecánico aeroespacial estadounidense de origen alemán, ante una maqueta del fuselaje del cohete Saturno.
Braun, Wernher von, 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, Porträt, 1968,
RMF0ER06Braun, Wernher von, 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, Porträt, 1968,
Braun, Wernher von., 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Geburt, mit Kosmonauten Valeri Kubassow und Anatoli Filipchenko, Kongress des Interational Astronautical Federation, Wien, 10.10.1972,
RMB484TEBraun, Wernher von., 23.3.1912 - 16.6.1977, US-amerikanischer Physiker deutscher Geburt, mit Kosmonauten Valeri Kubassow und Anatoli Filipchenko, Kongress des Interational Astronautical Federation, Wien, 10.10.1972,